Unsere Gruppe

Wir sind eine Gruppe von zehn befreundeten Erwachsenen und derzeit vier Kindern. Seit Sommer 2013 machen wir uns Gedanken darüber, wie wir in Zukunft wohnen bzw. leben möchten. Denn hier haben wir ähnliche Vorstellungen: Wir möchten gemeinschaftlich ein Haus bewohnen und dabei ein Bewusstsein für ein anderes Lebensmodell schaffen. Diese Idee entwickelte sich mit der Zeit zu einem konkreten Vorhaben mit regelmäßigen Treffen, Diskussionen und Aufgabenverteilungen. Seit November 2016 lebt der Großteil von uns zusammen in einer Mietwohnung in Bremen.

Unser Ziel ist ein gemeinsames Haus, das uns Wohnraum bietet, den wir in einer familiären Gruppe gestalten und in dem wir zusammen leben können. Durch diese Form des Wohnens möchten wir Vereinsamung, steigenden Mietkosten und Ressourcenverschwendung eine realistische Perspektive entgegensetzen. Weiterhin möchten wir gemeinsam mit den Bürger*innen der Nachbarschaft den Stadtteil Walle mitgestalten und zu einem noch schöneren und nachhaltigeren Lebensraum machen.